Himbeer Quarktorte

Zutaten Boden:

250 g Kekse 

90 g flüssige Butter

 

Zutaten Quarkmasse:

2 Eigelb

180 g Zucker

1 TL Vanillepaste

1 EL Wasser

250 g Halbfettquark

300 g Rahmquark

400 g Himbeeren 

7 Blatt Gelatine

180 ml Vollrahm

2 Eiweiss

 

Ausserdem:

Himbeeren für die Dekoration

 

1. Für den Boden die Kekse zerbröseln und mit der Butter vermischen. Den Boden einer 24 cm Springform mit Backpapier auslegen und die Keksbrösel als Boden andrücken. Kühl stellen.

 

2. Die Eigelbe mit dem Zucker, Vanillepaste und Wasser schaumig rühren. Die beiden Quarksorten unterrühren. Die Himbeeren pürieren und durch ein Sieb unter die Quarkmasse streichen.

 

3. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Die gut ausgedrückte Gelatine in 7 EL heissem Wasser auflösen. 5 EL der Quarkmasse unter die Gelatine mischen. So wird die Temperatur angeglichen. Die Gelatinemasse unter Rühren zur restlichen Quarkmasse geben. Die Quarkmasse im Kühlschrank etwas stehen lassen bis sie etwas geliert. 

 

4. Den Rahm sowie das Eiweiss steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Den gesamten Inhalt auf den Keksboden geben und mind. 4 Std. kühl stellen. Mit Himbeeren dekorieren.

 

Love,kitchen.love

Kommentar schreiben

Kommentare: 0