Kanadische Butter Tarts

Zutaten Teig:

290 g Mehl

1/2 EL Zucker

1/2 TL Salz

110 g kalte Butter

80 ml kaltes Wasser

 

Zutaten Füllung:

55 g weiche Butter

100 g Rohrzucker

2 Eier

120 g Ahornsirup

1 Prise Salz

1/2 TL Vanillepaste

 

1. Für den Teig das Mehl mit Zucker und Salz vermischen. Die Butter in kleinen Stücken dazugeben und mit den Händen vermengen. Es sollten noch Butterstücke zu sehen sein. Zum Schluss das Wasser dazugeben und alles nur kurz miteinander vermengen. In Klarsichtfolie einpacken und mind. 1 Std. kühl stellen.

 

2. Den Teig auf einer bemehlten Fläche auswallen und eine Muffinform einfetten. Etwas grössere Kreise als die Muffinformen ausstechen und den Teig als Boden samt etwas Rand andrücken. Kühl stellen.

 

3. Für die Füllung die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Die Eier einzeln untermischen. Den Ahornsirup, Salz und Vanillepaste dazugeben und alles vermischen. Die Masse in die Teigförmchen geben und bei 180 ca. 25 Min. backen.

 

Love, kitchen.love

Kommentar schreiben

Kommentare: 0