Pide

Zutaten Hefeteig:

10 g Frischhefe

1/2 TL Zucker

175 ml lauwarme Milch

375 g Mehl

1/2 EL Salz

60 ml Sonnenblumenöl

1 Ei (Hälfte davon für den Teig, die andere zum Bestreichen)

 

Zutaten Füllung:

1 kleine Zwiebel

1/2 Knoblauchzehe

150 g Rindshackfleisch

1 Tomate

1 rote Peperoni 

20 g Tomatenmark

1 Prise Paprikapulver

Salz & Pfeffer

Öl zum Anbraten

  

1. Die Hefe mit dem Zucker in der Milch auflösen. Das Mehl mit dem Salz vermischen. Die Milch-Hefemischung zusammen mit dem Öl und dem halben Ei (das Ei in einem Glas verquirlen, die Hälfte zum Mehl geben und die andere Hälfte für später aufbewahren) dazugeben und zu einem glatten und geschmeidigen Teig kneten. Mind. 1 Std. ums Doppelte aufgehen lassen.

 

2. Für die Füllung die Zwiebel und Knoblauch klein hacken und in etwas Öl andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und mitbraten. Die Tomate und Peperoni klein schneiden und unterrühren. Tomatenmark mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer dazugeben und alles kurz miteinander vermengen und braten. Abkühlen lassen.

 

3. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und in ca. 4  Stücke aufteilen. Jedes Stück etwas oval auswallen und auf ein Backblech legen. In die Mitte den längsweg ca. 1/4 der Füllung in einem Streifen verteilen. Den Teig von beiden Seiten bis knapp in die Mitte einklappen, so dass man die Füllung noch sieht. Oben und unten den Teig verschliessen und quasi ein Schiffchen formen. Mit etwas Ei bestreichen und bei 220 c ca. 15 - 20 Min. goldgelb backen.

 

Love, kitchen.love

Kommentar schreiben

Kommentare: 0