Ostertorte

Zutaten Biskuit:

5 Eier

150 g Zucker

2 EL warmes Wasser

1/2 Zitrone (Schale davon)

250 g Rüebli

250 g gemahlene Mandeln

75 g Mehl

1/2 TL Backpulver

1 Prise Salz

 

Zutaten Füllung:

300 g Mascarpone

300 g Vollrahm

Puderzucker (Süsse abschmecken)

1 TL Vanillepaste

 

Ausserdem:

Pistaziencrème

Osterdekoration

 

1. Die Eier trennen. Eigelb mit Zucker, Wasser und Zitronenschale zur hellen, schaumigen Masse rühren. Rüebli schälen und raspeln und unter die Eigelbmasse mischen. Gemahlene Mandeln, Mehl und Backpulver unterheben. Zum Schluss das Eiweiss mit 1 Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unterziehen. Den Boden einer 24 cm Springform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und bei 180 c ca. 50 Min. backen.

 

2. Den ausgekühlten Biskuit 1 x in der Mitte durchschneiden. Die Mascarpone mit dem Rahm, Puderzucker und Vanillepaste steif schlagen.  

 

3. Den unteren Boden auf ein Kuchenteller legen und mit etwas Pistaziencrème bestreichen. Die Hälfte der Crème draufgeben und glatt streichen. Den zweiten Biskuitteig drauflegen und die Torte mit der restlichen Crème bestreichen. Dekorieren.

 

Love, kitchen.love

Kommentar schreiben

Kommentare: 0