Türkische Brötchen

Zutaten Hefeteig:

20 g Frischhefe

1 TL Zucker

350 ml lauwarme Milch

750 g Mehl

1 EL Salz

120 ml Sonnenblumenöl

1 Ei

 

Ausserdem:

120 g weiche Butter

1 Ei

Sesam

 

1. Die Hefe mit dem Zucker in der Milch auflösen. Das Mehl mit dem Salz vermischen. Die Milch-Hefemischung zusammen mit dem Öl und Ei dazugeben und zu einem glatten und geschmeidigen Teig kneten. Mind. 1 Std. ums Doppelte aufgehen lassen.

 

2. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und in ca. 16 Stücke aufteilen. Jedes Stück etwas oval auswallen. Mit etwas weicher Butter bestreichen und von der langen Seite her einrollen. 

Jeweils 2 eingerollte Stangen ineinander drehen und zu einem Knoten oder Kranz formen.

 

3. Die Brötchen auf ein Backblech legen, mit Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen. Bei 170 c ca. 30 Min. goldgelb backen.

 

Love, kitchen.love

Kommentar schreiben

Kommentare: 0