Maamoul

Zutaten Teig:

130 g Griess

90 g Mehl

40 g Puderzucker

1/2 Pack Backpulver

75 g weiche Butter

20 ml Milch

Saft einer Mandarine oder halber Orange

 

Zutaten Füllung:

80 g getrocknete Datteln, entsteint

4 TL Wallnüsse, gehackt

 

Ausserdem:

Puderzucker

 

1. Griess, Mehl, Puderzucker, Backpulver und weiche Butter miteinander vermengen. Die Milch und Mandarinen/Orangensaft hinzufügen und kurz zu einem Teig kneten. Zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.

 

2. Für die Füllung die Datteln zusammen mit den Walnüsse in einen Zerhexler geben und mixen bis eine Paste entsteht. 

 

3. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 10 Min. stehen lassen. Aus dem Teig möglichst gleich grosse, walnussgrosse Kugeln formen. Entweder mit den Händen oder zwischen Klarsichtfolie flach drücken. Aus der Dattelpaste kleinere Kugeln formen, in die Mitte des Teiges legen und vorsichtig mit dem Teig verschliessen.

 

4. Wer möchte kann die Kugeln in eine gemusterte Form leicht eindrücken um ein Muster zu erhalten - das wäre typisch für Maamoul. 

 

5. Bei 170 c ca. 15 - 20 Min. backen. Mit Puderzucker bestäuben.

 

Love, kitchen.love

Kommentar schreiben

Kommentare: 0