Apfeltaschen

Zutaten Teig:

11 g Trockenhefe

250 ml Milch

570 g Mehl

1 TL Salz

100 g Zucker

160 ml Vollrahm

1 Ei

 

Zutaten Füllung:

3 Äpfel

5 EL Zucker

60 g gehackte Walnüsse

 

Ausserdem:

Ei zum Bestreichen

 

1. Für den Teig die Hefe in der Milch auflösen. Das Mehl mit dem Salz und Zucker mischen. Die Hefe-Milchmischung, den Rahm sowie das Ei hinzufügen und alles zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zudecken und ums Doppelte aufgehen lassen.

 

2. Für die Füllung die Äpfel schälen und reiben. Den Saft etwas auspressen. Nun den Zucker und die gehackten Walnüsse untermischen.

 

3. Den Teig in ca. 12 - 15 Stücke teilen. Jedes Stück ovalförmig auswallen und an einem Längenende Linien einschneiden, die aber innerhalb des Ovals bleiben. Am anderen Ende etwas Füllung draufgeben und von dieser Seite her einrollen. So entsteht am Ende das Gittermuster. 

 

4. Die Apfeltaschen mit Ei bestreichen und bei 180 c ca. 25 Min. goldbraun backen.


Love, kitchen.love

Kommentar schreiben

Kommentare: 0