Tarta Larpeira

Zutaten Teig:

300 g Mehl

1 Prise Salz

50 g Zucker

20 g Frischhefe

100 ml Milch

50 g weiche Butter

1 Ei

 

Zutaten Vanillepudding:

200 ml Milch

20 g Stärke

40 g Zucker

1 Ei

Schale von 1/2 Zitrone

 

Zutaten Sirup:

25 ml Wasser

25 g Zucker

 

1. Das Mehl mit Salz und Zucker mischen. Die Hefe in der Milch auflösen und zur Mehlmischung geben. Die Butter und das Ei hinzufügen und ca. 10 Min. kneten. Der Teig ist sehr klebrig, aber das muss so sein. Den Teig zudecken und ums Doppelte aufgehen lassen.

 

2. Die Milch mit der Stärke, Zucker, Ei und Zitronenschale klumpenfrei verrühren. Bei mittlerer Hitze in einem Topf solange rühren bis eine cremige Masse entsteht. In eine Schüssel umfüllen und mit Klarsichtfolie zudecken.

 

3. Den Teig auf ein Backpapier geben und mit etwas angefeuchteten Fingern zu einem Fladen drücken. Mit einem Messer ein Gitter vorzeichnen. Den Vanillepudding in einen Spritzbeutel geben und an den vorgezeichneten Linien als Gitter spritzen. Etwas Zucker mit wenig Wasser verrühren und in jedes Quadrat zwischen dem Pudding etwas von der Mischung verteilen.

 

4. Den Fladen bei 180 c ca. 30 Min. backen. Währenddessen die Zutaten für den Sirup kurz aufkochen und beiseite stellen. Den Fladen noch warm mit dem Sirup bestreichen.

 

Love, kitchen.love

Kommentar schreiben

Kommentare: 0