Lemon Curd Cookies

Zutaten Lemon Curd:

100 ml Zitronensaft

Zitronenschalen von 2 Zitronen

2 frische Eier

100 g Zucker

3/4 TL Stärke 

25 g Butter

 

Zutaten Teig:

220 g weiche Butter

150 g Zucker

1 Tropf Vanillepaste

1 EL Stärke

1 Prise Salz

260 g Mehl

 

1. Für das Lemon Curd den Zitronensaft mit abgeriebener Zitronenschale, Eiern, Zucker und Stärke klumpenfrei verrühren. Bei mittlerer Hitze ständig rühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Durch ein Sieb passieren, mit Klarsichtfolie abdecken und 5 Min. auskühlen lassen. Die Butter dazurühren und auskühlen lassen.

 

2. Für den Teig die Butter mit Zucker cremig rühren. Die Vanillepaste, Stärke und Salz hinzufügen und mitmischen. Zum Schluss das Mehl unterheben und zu einem kompakten Teig zusammenfügen. Aus dem Teig direkt Kugeln formen und auf ein Backblech verteilen. Mit dem Stiel eines Holzlöffels in jede Kugel eine tiefe Mulde eindrücken. Die Kugeln mind. 1 Std. kühlen.

 

3. Die Kugeln rausnehmen und etwas Lemon Curd in die Mulden geben. Nochmals 10 Min. kühlen. Danach bei 180 c ca. 8 - 10 Min. backen.

 

Love, kitchen.love

Kommentar schreiben

Kommentare: 0