Schokoladen Baiser Cake

Zutaten Schokoladencake:

240 g Zartbitterschokolade

180 g Butter

2 Eier

4 Eigelbe

90 g Zucker

1 Tropf Vanillepaste

50 g Mehl

1/2 TL Backpulver

40 g gemahlene Haselnüsse

 

Zutaten Baiser:

4 Eiweisse

1 Prise Salz

220 g Zucker

1 TL Essig

1 TL Stärke

25 g ungesüssten Kakao

 

1. Die Schokolade mit der Butter über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle bei niedriger Temperatur schmelzen. Die Eier und die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillepaste einige Minuten cremig rühren. Die abgekühlte Schokolade daruntermischen. Das Mehl mit dem Backpulver und Haselnüssen vorsichtig unterheben. 

 

2. Eine 24cm Springform oder 30cm lange Cakeform mit Backpapier auslegen und den Kuchen bei 180 c ca. 30 Min. backen. 

 

3. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und währenddessen das Eiweiss mit der Prise Salz steif schlagen. Den Zucker nach und nach dazugeben und solange mixen bis die Masse glänzt. Das Essig mit der gesiebten Stärke und Kakao untermischen. Die Baisermasse auf den Cake verteilen. Den Ofen auf 160 c runterschalten und weitere 20 Min. backen. 

 

Love, kitchen.love

Download
Schokoladen Baiser Kuchen
Schokoladen Baiser Kuchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0