Chocolate Cream Pie

Hallo Ihr Lieben

 

Die Tage werden kürzer, dunkler und kälter. Da kann es wieder etwas deftiger sein. Im Hochsommer hat man verständlicherweise nicht unbedingt Lust auf Schokoladen Desserts (wobei mir das nicht's ausmacht :-)) 

Doch die vielen Sommerfrüchte sind schon verlockend und bieten so viel Spielraum für alle möglichen Rezepte.

 

Heute teile ich aber ein deftiges Rezept mit euch. Ja genau, und das darf auch so sein! Die Idee dazu kam mir ganz spontan als ich wie immer überlegte, was ich mit übrigen Zutaten machen könnte. Ich backe meistens schon nach irgendeinem Rezept und verfeinere es nach meinem Geschmack. Aber ab und zu lasse ich es einfach geschehen und da kommt oft so richtig leckeres Zeug dabei raus. 

 

Diesen Chocolate Cream Pie könnt ihr euch auf jeden Fall auf die Liste setzen! Absolut lecker und cremig und das Gute ist, der Backofen kann aus bleiben!

 

Viel Spass beim Nachmachen!

Zutaten:

60 g Kekse

40 g Haselnüsse

50 g flüssige Butter

90 g süsse Kondensmilch

15 g Butter

60 g Zartbitterschokolade

50 ml Vollrahm

 

1. Kekse mit Haselnüssen und flüssiger Butter in einem Mixer zermahlen.

 

2. Kondensmilch mit Butter kurz aufkochen bis eine cremige Masse entsteht – abkühlen lassen.

 

3. Rahm kurz aufkochen und über die zerhackte Schokolade giessen. Verrühren bis die Schokolade geschmolzen ist – abkühlen lassen.

 

4. Eine Form von ca. 10 cm Durchmesser mit den Keksbröseln auslegen und einen Boden andrücken. Die Kondensmilch Crème darüber verteilen und mit der Schokoladenganache übergiessen. Kühlen lassen.

 

Love, kitchen.love

Download
Chocolate Cream Pie
Chocolate Cream Pie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 913.8 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0