Pflaumen Quark Kuchen

Hallo Ihr Lieben

 

Meine Ferien sind vorbei und der Büroalltag hat mich wieder. Wobei ich als Teilzeitangestellte nicht die volle Woche arbeite. Doch ist diese Zeit meine backfreie Zeit. Macht auch nicht's - so hole ich mir die Energie und Motivation um neue Rezepte auszuprobieren.

 

Die Zwetgschen Saison hält noch voll an und dazu habe ich dieses leckere Rezept (hier zwar mit Pflaumen) aber das macht überhaupt nicht's - sind ja quasi verwandt miteinander.

 

Ich mag die Kombination sehr von Süssem und Saurem und wenn ihr genau so darauf steht, dann probiert dieses Rezept gleich aus.

 

Hier ist es:

Teig:

200 g Mehl

50 g Zucker

1 Prise Salz

100 g kalte Butter

2 – 4 EL Rahm

 

Füllung:

300 g Magerquark

100 g Rahm

Vanillepaste

1 EL Rahm

60 g Zucker

2 EL Maizena

3 – 5 Pflaumen

 

1. Mehl, Zucker, Salz, Butter und Rahm zu einem Mürbeteig verkneten und in Klarsichtfolie wickeln. Für mind. 30 Min. kühl stellen.

 

2. Magerquark, Rahm, Vanillepaste, Rahm, Zucker und Maizena zusammen verrühren.

 

3. Den Teig dünn auswallen und eine 26 cm Durchmesser Form inkl. Rand damit auslegen. Die Quarkmasse auf den Boden verteilen. Die Pflaumen waschen, schneiden und auf die Quarkmasse verteilen. Den Teigrand etwas einklappen und umfalten. Den Kuchen bei 200 ° ca. 40 Min. backen.

 

Love, kitchen.love

Download
Pflaumen Quark Kuchen
Pflaumen Quark Kuchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 681.8 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0