Red Velvet Cake

 

Hallo Ihr Lieben

 

Heute wird's wieder bunt. Diesmal haben wir einen Cake im Rotkäppchen-Kostüm. Red Velvet Cake stammt meines Wissen - wie soll's anders sein - aus den USA. Obwohl mir die amerikanischen Rezepten meist viel zu süss sind, ist dieses eins, dass ich wirklich mag - mit der angepassten Zuckermenge.

 

Velvet heisst übersetzt "samt" / "samtig" und genauso fühlt sich der Kuchen auch an. Gemäss Wikipedia war der Kuchen besonders in den 20er Jahren sehr populär - es handelt sich hierbei also um ein uraltes Rezep. 

 

Getoppt habe ich den Red Velvet Cake mit Mürbeteig Streusel - diese versauen auf jeden Fall nichts. 

 

Und hier das Rezept:

 

Zutaten:

125g Butter, weich

125g Zucker

3 Eier

rote Lebensmittelfarbe

1 TL Essig

200g Mehl

1 Prise Salz

4 TL Kakao 

1/2 TL Natron

1/2 TL Backpulver

100 ml Buttermilch

 

Für die Streuseln:

60 g Mandelhobeln

60 g Mehl

60 g Butter

30 g Puderzucker

 

1. Für die Streuseln alle Zutaten miteinander vermengen und kühl stellen.

 

2. Für den Teig die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.

Die Eier dazugeben und weiter schlagen. 

 

3. Rote Lebensmittelfarbe mit dem Essig verrühren und zur Masse geben. Das Mehl mit dem Salz, Natron, Backpulver und Kakao mischen und im Wechsel mit der Buttermilch zu der Butter-Eimasse geben. Den Teig in eine Cakeform von 30 cm Länge füllen und die Streuseln darauf verteilen. Nun bei 175 ° ca. 25 - 30 Min. backen.

 

Viel Spass beim Nachbacken.

 

Love, kitchen.love

Download
Red Velvet Cake
Red Velvet Cake.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0