Konfitüren Törtchen

Hallo Ihr Lieben

 

Ich hoffe, ihr habt die Weihnachtstage gut überstanden und eine schöne Zeit mit euren Liebsten verbracht.

Der Schnee wollte sich leider noch nicht zeigen, doch der Nebel und die frostigen Temperaturen versetzten uns doch irgendwie in weihnachtliche Stimmung, nicht?

 

Da ich vor einiger Zeit etliche Konfitüren zugeschickt bekommen habe, ist mein Kühlschrank nach wie vor voll davon. :-) ich liebe Konfi in allen Variationen, doch leider fehlt mir doch die Zeit mir täglich ein Konfibrot zu schmieren - deshalb warten sie noch schön geduldig darauf. 

 

Doch das Gute ist, Konfi macht sich nicht nur auf dem Frühstücksbrot gut sondern noch besser in diversen Desserts. Zeit also um ein Glas zu verbrauchen und dem letzten Löffel Konfi die Ehre zu erweisen. Ich hatte also noch ein Glas der leckeren Orangen Konfitüre von Bonne Maman übrig - herrlich ist sie, wie ich finde!

 

Was mache ich damit? Zutaten-Check und schon stand die Idee eines mit Konfitüre gefüllten Törtchens. 

 

So oft werde ich gefragt: wer isst das alles was du da backst? Na ICH, wer den sonst??

 

Nein, natürlich nicht - aber um euch mit Rezeptideen zu versorgen versuche ich, so gut es das Rezept zulässt, alles in Mini-Format zu backen - so werden keine wertvollen Zutaten verschwendet und im Falle eines Flops, tut's nicht soo weh :-)

 

Darum ist meine Version auf dem Foto MINI doch das Rezept habe ich euch verdopplet - den schliesslich soll mehr als nur ein Bissen davon entstehen :-)

 

Zutaten:

120 g Mehl

1 Prise Salz

6 EL Zucker

80 g gemahlene Mandeln

100 g Butter

 

Füllung:

6 EL Orangen Konfitüre (oder andere)

Vanillepaste

2 TL Orangenpaste von Lacobi oder einfacher Orangenschalenabrieb 

 

1. Alle Zutaten mit 2 TL kaltem Wasser zu einem Teig kneten und diesen dann mind. 30 Min, kühl stellen.

Für die Füllung alle Zutaten verrühren und beiseite stellen. 

 

2. Den Teig dünn auswallen und einen Boden samt Rand in eine 20 cm Durchmesser Backform geben (vorher natürlich mit Backpapier auslegen und Ränder fetten) und mit einer Gabel einstechen. Die Orangenkonfi-Füllung auf den Boden verteilen. Den restlichen Teig erneut auswallen und einen Deckel in der Grösser der Form ausschneiden und auf die Füllung legen. 

Bei 180 ° ca. 30 Min. backen. 

 

3. Das Törtchen unbedingt auskühlen lassen, da ansonsten die Konfitüre ausläuft.

 

Ich konnte leider nicht so lange warten (siehe Bild) :-)

 

Habt einen schönen Samstagabend!

 

Love, kitchen.love

Download
Orangen Konfitüre Törtchen
Orangen Konfitüre Törtchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0