Cakepops

Zutaten Teig für ca. 30 Stk.

170 g weiche Butter

150 g Zucker

1/2 TL Vanillepaste

3 Eier

190 g Mehl

1 TL Backpulver

1 Prise Salz

 

Zutaten Frosting:

200 g Frischkäse

80 g Puderzucker

 

Zutaten Glasur:

400 g weisse Schokolade

Lebensmittelfarbe

Zuckerdekoration

+ 30 Holz oder Papierstiele

 

1. Die weiche Butter mit dem Zucker und der Vanillepaste cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Salz sieben und unter den Teig heben.

 

2. Den Rührteig in eine 24 cm Durchmesser Form füllen und bei 180 c ca. 25 - 30 Min. backen. Den Kuchen komplett auskühlen lassen.

 

3. Den ausgekühlten Kuchen in einer Schüssel zerbröseln. Den Frischkäse und Puderzucker dazugeben und mit den Händen zu einem kompakten Teig kneten. Nun je ca. 30 g abwägen und zu Kugeln formen. Die Kugeln für mind. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. 

 

4. 50 g weisse Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Die Stiele in die Schokolade tauchen und jeweils in jedes Cakepop mittig stecken. Nochmals für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

 

5. Die restliche Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und nach Bedarf mit Lebensmittelfarbe färben. Jedes Cakepop nacheinander in die Schokolade tauchen und sofort auf ein mit Backpapier belegtes Teller/Platte legen. Nun noch nach Wunsch mit Zuckerdeko verzieren und bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen. 

 

 

Love, kitchen.love

Download
Cakepops
Cakepops.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0