Feigen Mandel Küchlein aus Filoteig

Hallo Fans der Feigen

 

Wunderschön ist diese Frucht, findet ihr nicht auch? Obwohl wir sie das ganze Jahr über kaufen können, ist ihre Hauptsaison zwischen August und Oktober und wir befinden uns gerade mittendrin. Nebst ihres Anblickes schmeckt sie auch wunderbar und ist auch eine schöne Begleiterin in Desserts.

 

Heute bzw. gestern habe ich mich auf die Suche nach einem unaufwendigem Rezept gemacht. Seit unsere Kleine da ist, sind mir die schnellen und einfachen Rezepte etwas lieber. Was aber nicht heisst, dass ich meine geliebten Torten nicht vermisse. Doch die Zeit dazu kommt bestimmt wieder :-)

 

Was könnte ich also machen? Nach Rumblättern in meinen Backmagazinen bin ich nun auf dieses Rezepte gestossen. Warum? Sobald ich Filo-Teig lese, bin ich schon hängen geblieben. Ich liebe diese Teigsorte. Wenn man bedenkt, dass er nur fast aus Mehl und Wasser besteht. Doch die Herstellung ist eine Klasse für sich, weshalb ich ihn auch immer kaufe. Man kann alles mögliche mit ihm machen und ihr werdet hier noch einige Filo-Teig Rezepte lesen. 

 

Aber kommen wir erstmal zu diesen hier:

 

Zutaten:

2 Filoteig Blätter

40 g Butter, flüssig

4 Feigen

etwas Honig (Alternativ: Agavendicksaft)

Mandelblättchen

Bittermandelaroma

 

1. Ein Cupcakeblech mit Förmchen auslegen. Die Filoblätter in 4 Quadrate ausschneiden, also sollten wir somit 8 Quadratblätter haben. Nun ein Quadratblatt in die Cupcakeform legen - die Ränder dürfen ruhig unordentlich überstehen. Mit der flüssigen Butter von innen und aussen bestreichen und das andere Quadratblatt ebenso darauflegen und bestreichen. 

 

2. Die Feige kreuzüber einschneiden, nicht ganz trennen und in die Förmchen legen. Mit je 1 TL Honig/Agavendicksaft begiessen, mit Bittermandelöl beträufen (Achtung, nicht zu viel) und mit Mandelblättchen betreuen. Nun bei 200 ° für ca. 10 - 12 Min. backen. 

 

3. Zum Schluss mit etwas Puderzucker bestäuben und warm geniessen. Herrlich, oder? Meine Empfehlung: Gleich verdrücken, den frisch aus dem Ofen schmecken sie am besten. Ich habe meins innert 2 Min. verputzt! Die Rezeptmenge kann also auch ruhig verdoppelt oder verdreifacht werden :-)

 

Viel Spass beim Nachbacken!

 

Love, kitchen.love

Download
Feigen Mandel Küchlein aus Filoteig
Feigen Mandel Küchlein aus Filoteig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0