Aprikosen Swirl Cheesecake

Hallo Ihr Lieben

 

Schon bald nähern wir uns dem Ende des Sommers zu - das heisst auch bald Abschied nehmen von den wunderbaren Früchten wie der Aprikose. Ich habe das Gefühl, ich habe sie zu wenig genossen, diese leckere und praktische Frucht. Kein Rumgekleckere, kein Messer nötig - nur an beiden Enden ziehen und schon ist sie vernaschbereit. 

 

Nun möchte ich euch gar nicht erst vorschwärmen müssen, wie toll sich die Aprikose für Kuchen eignet...mhmm....herrlich! Nebst klassischen Cakes gibt es auch wunderbare Rezepte für etwas weniger mehl-reiche dafür mehr crème-reiche Torten und Kuchen. Dieses Rezept habe ich der Bloggerin von https://zimtkeksundapfeltarte.com gemobst und nachgemacht. Wie immer passe ich das Rezept nach meinem Gusto etwas an,

 

Gerne teile ich es auch mit euch und muss glaube ich nicht erwähnen, wie lecker dieser Cheesecake schmeckt. 

 

Zutaten: 

160 g Vollkornkekse

60 g Butter

3 Aprikosen

1 EL Zitronensaft

1/2 TL abgeriebene Zitronenschale

1 EL Zucker

200 g Frischkäse

150 g Crème fraîche

50 g Zucker

1 Eier

 

1. Die Kekse klein hacken - mit einem Zerhexler oder in einem Tiefkühlbeutel und mit dem Nudelholz darüber gehen, so dass die Kekse zerbröseln. Die Butter schmelzen und zusammen mit den Keksbröseln vermischen, dann auf dem Boden der Kuchenform (20 cm Durchmesser) gleichmäßig verteilen und festdrücken. Für 10 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 ° backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

 

2. Die Aprikosen waschen, entsteinen und klein schneiden. In einem Topf mit dem EL Zucker und Zitronensaft köcheln und weich garen -  pürieren.

 

3. Den Frischkäse mit Crème fraîche, Zucker, abgeriebener Zitronenschale und Eiern cremig rühren. Auf den abgekühlten Boden verstreichen. Anschließend die Aprikosenmasse in kleinen Klecksen auf den Frischkäse geben und mit dem Rücken einer Gabel in Kreisen durchziehen, so dass Swirls entstehen.

 

4. Die Backform zusammen mit einer backfesten Schale gefüllt mit Wasser in den Ofen stellen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene bei 160 ° ca.  30 – 35 Minuten backen. Ofen ausschalten und die Tür öffnen - den Kuchen abkühlen lassen. Anschließend aus dem Ofen nehmen, den Cheesecake komplett abkühlen lassen und für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

Ob Aprikosen oder auch andere Früchte, die Cheesecakemasse schmeckt herrlich und der Früchte-Swirl krönt den säuerlichen Geschmack perfekt ab! 

 

Geniesst die Früchte und natürlich den Sommer noch in vollen Zügen. 

 

Love, kitchen.love

Kommentar schreiben

Kommentare: 0