20. April 2019
Halli Hallo Wer kennt sie nicht, die Linzertorte! Im klassischen Fall etwa 24 cm Durchmesser gross, gefüllt mit einer Himbeerkonfitüre und mit einem Gittermuster aus Teig überzogen. Ich lasse die Klassiker meistens sehr gerne weiterhin klassisch aussehen, den sonst reden wir nicht mehr vom gleichen - aber bei diesem Rezept habe ich eine Ausnahme gemacht und sie zu Mini Linzertörchen ohne klassisches Gittermuster umfunktioniert. Der Grund dafür war ganz einfach: ich habe das Gittermuster...
17. April 2019
Hallo Ihr Lieben Pünktlich zu Ostern teile ich eins meiner Lieblingsrezepte - das Osterküchlein. Ich mag dieses Gebäck sehr, sowieso alles was mit Griess zu tun hat. Ein mürbiger Teig gefüllt mit einer fluffigen und absolut leckeren Griessmischung! Die Osterküchlein werden ja klassisch mit Rosinen gemacht - doch da ich immer einen grossen Bogen um die Rosinen mache, ist mein Rezept dafür mit Caramel Bonbons von Halter. Selbstverständlich könnt ihr aber die Rosinen drin behalten - ich...
13. April 2019
Guten Abend ihr Lieben Kalter Hund heisst mein heutiges Rezept - komischer Name für ein Dessert nicht? Bei meiner Suche nach Länderrezepten bin ich oft auf lustige Namen gestossen - und nach Recherche wieso dieses Dessert nun so heisst, machte es meistens Sinn! Genau wie beim kalten Hund - hier die Erklärung: Einerseits stammt der Name von den kastenähnlichen „Hunten“ (Förderwagen) im Bergbau ab, welche die Vorlage der heutigen Formen des Kuchens sind. Auf der anderen Seite wird die...
10. April 2019
Hallo ihr Lieben Mit dem Frühling kommen so viele neue Zutaten auf die Einkaufsliste. Die Autoren der Foodblogs Schweiz Seite hatten dazu eine tolle Idee und veranstalten jeden Monat eine Challenge. Dazu definieren sie 6 saisonale Zutaten - 2 davon kann sich jeder Foodblogger aussuchen und ein Rezept dazu kreieren. Für den Monat April standen Bärlauch, Rhabarber, Chicorée, Minze, Spinat und Krautstil im Warenkorb. Bis auf Krautstil mag ich alle Zutaten, doch da ich mich eher im süssen...
08. April 2019
Hallo Ihr Lieben Riecht ihr sie auch so gerne, die frischen Waffeln die aus dem Waffeleisen dampfen? Ich schmelze jedes mal fast dahin wenn ich an einem Waffelstand vorbei laufe.... Lange habe ich kein Waffeleisen zu Hause gehabt, da ich es nicht für nötig hielt und der Platz in meiner Küche eh schon sehr knapp ist. Jede Schublade ist bis zum Maxium vollgestopft und jedes spezielle Utensil könnte iiiiirgendwann zum Einsatz kommen :-) Dann kommt noch das etliche Dekogeschirr für die Fotos,...
01. April 2019
Hallo Zusammen Wieder einmal stapeln sich meine Rezepte und ich hinke her mit meinen Blogeinträgen. Deshalb gibt es heute gleich 2 Rezepte - auch nicht schlecht oder? :-) In diesem Beitrag teile ich ein portugiesisches Rezept mit euch - vorhin noch in Kroatien, jetzt in Portugal. Als ich vor ca. 3 Jahren in Lissabon war, war meine Mission meine ersten Pasteis de nata - oder auch Pasteis de Belém genannt - zu probieren. So viel habe ich vorab schon davon gehört und gelesen und wusste gleich,...
01. April 2019
Hallo Ihr Lieben Ist es nicht herrliches Wetter draussen? Richtig schön, wie alles blüht und die Sonnenstrahlen tun so gut - Hallo Frühling! Wenn nur noch unsere kleine Tochter die Erkältung durchgestanden hat, dann kann ich es auch richtig geniessen. In der Zwischenzeit nutze ich die Schlafpausen der Kleinen um gleich 2 Rezepte mit euch zu teilen. Fangen wir erst mal an mit diesem Rezept für Palacinke - so nennen wir sie im Balkan. Auch dieses Dessert hat etliche Namen in verschiedenen...
26. März 2019
Hallo Ihr Lieben Was ist eure Lieblingsfrucht? Einer meiner ist auf jeden Fall die Orange. Die geht immer - als Frühstück, im Salat, Dessert oder im Kuchen. Gut - zum backen wird hauptsächlich die Orangenschale verwendet, da die Frucht selbst bei der Backhitze ziemlich leidet. Ich habe vor einiger Zeit die Schalenpasten von Lacobi entdeckt und backe sehr viel damit. Das Aroma, welches nach dem Backen erhalten bleibt, ist einfach unschlagbar. Die Firma Lacobi verwendet für ihre Pasten...
20. März 2019
Hallo Ihr Lieben Soeben habe ich festgestellt, dass ich das Rezept für den Zimt-Zupfkuchen noch gar nicht mit euch geteilt habe. Irgendwie ist mir dieses untergegangen - aber zum Glück habe ich es noch gemerkt, den dieses hier lohnt sich nachzubacken! Ich finde Zimt einfach herrlich - für mich passt er zu jeder Jahreszeit. Wenn ich mich mal schwer tue, was ich den nun backen könnte, kommt mir oft etwas zimtiges in den Sinn. Der Klassiker sind Zimtschnecken - jeder kennt sie - aber kennt ihr...
13. März 2019
Hola que tal? Meine Länder-Backreihe hält immernoch an. Es macht mir richtig Spass mich in verschiedene Länder und Backkulturen einzulesen. Es ist extrem spannend was alles an Backkreationen auf der ganzen Welt besteht. Oft frage ich mich; wie sind die bloss auf diese Idee gekommen? :-) Diesmal gings nach Kolumbien - sofort dachte ich an Dulce de Leche. Obwohl ich noch nie in Südamerika war, weiss ich, dass diese süsse Crème sozusagen zu den Grundnahrungsmitteln gehört :-) Ich finde sie...

Mehr anzeigen